Artikel vom 07.04.2011, Druckdatum 12.08.2022

Rheinische Post: Umweltminister Röttgen stellt geringere EEG-Umlage in Aussicht

Bundesumweltminister Norbert Röttgen (CDU) stellt den Stromverbraucher/innen für das kommende Jahr geringere Kosten für die Förderung der Erneuerbaren Energien in Aussicht. „Im nächsten Jahr könnte die EEG Umlage im Vergleich zum laufenden Jahr wieder sinken. Das wird den Anstieg des Strompreises dämpfen“, sagte Röttgen der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Donnerstagsausgabe). Die Verbraucherinnen und Verbraucher würden 2012 von den jüngsten Kürzungen der Photovoltaik Vergütung profitieren.

Quelle: Rheinische Post
                                                                 News_V2