Artikel vom 17.02.2011, Druckdatum 22.10.2021

Unternehmensanleihe der CENTROSOLAR Group AG platziert

Die CENTROSOLAR Group AG (München), einer der führenden Anbieter von Photovoltaik Dachanlagen in Europa, hat ihre erste Unternehmensanleihe in Höhe von 50 Millionen Euro platziert. Das Öffentliche Angebot werde dementsprechend heute vorzeitig beendet, heißt es in einer Pressemeldung.

Die Anleihe wird Unternehmensangaben zufolge jährlich mit festen sieben Prozent verzinst und hat eine Laufzeit von fünf Jahren. Die Zeichnungen erfolgten über die Börse Stuttgart sowie über die Gesellschaft. Die Anleihe ist im Freiverkehr „ondm“ der Börse Stuttgart handelbar.

Die erfolgreiche Platzierung wertet das Management als Ausdruck für das Vertrauen in die Strategie des Unternehmens. Mit dem Erlös aus der Emission will die Centrosolar Group AG vornehmlich die fortschreitende Internationalisierung sowie die Verbreiterung ihrer Geschäftstätigkeiten vorantreiben, um vom weltweiten Wachstumspotenzial der Photovoltaik profitieren zu können und die Unabhängigkeit in Bezug auf Schwankungen in einzelnen Ländern zu stärken. Die Unternehmensgruppe erwirtschaftet schon heute über 50 Prozent ihres Umsatzes im Ausland.

Quelle: CENTROSOLAR Group AG

Alle Angaben ohne Gewähr

                                                                 News_V2