Artikel vom 06.09.2010, Druckdatum 09.07.2020

Deutschlands schönste Effizienzhäuser gesucht

Die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) ruft zum Online-Wettbewerb „Deutschlands schönste Effizienzhäuser: Energie aus Holz - Erde – Sonne“ auf. Private Hausbesitzerinnen und Hausbesitzer, deren Häuser energetisch vorbildlich sind und mit erneuerbaren Energien beheizt werden, können ihre Häuser anmelden und am Wettbewerb teilnehmen. Den Gewinnern winken Sach- und Geldpreise im Wert von mehr als 12.000 Euro. Unter allen Teilnehmern verlost die dena ein iPad.

„Effizienzhäuser verbrauchen wenig Energie, machen unabhängig von schwankenden Energiepreisen und stehen für einen hohen Wohnwert. Wir möchten mit dem Wettbewerb zeigen, dass diese Häuser keine Exoten sind, sondern in fast jeder Nachbarschaft zu finden sind“, so Stephan Kohler, Geschäftsführer der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena). 

Voraussetzung zur Teilnahme sind der Eintrag in die Effizienzhaus-Datenbank der dena und die Nutzung von erneuerbaren Energien. Sanierte Häuser müssen mindestens den Energiestandard Effizienzhaus 100, Neubauten mindestens Effizienzhaus 70 erreichen. Die energetische Qualität des Hauses muss mit einem Energieausweis oder einem vergleichbaren Nachweis belegt werden. 

Eine Fachjury wählt eine Finalrunde in den Regionen Nord-, Süd, West- und Ostdeutschland aus. Wer die regionalen Gewinner/innen des Effizienzhauses 2010 sein werden, können die Internetnutzer/innen von Flensburg bis Passau, von Cottbus bis Aachen dann selbst entscheiden. Unter den besten und interessantesten Objekten können sie ihren persönlichen Gewinner/in auswählen. In jeder Region werden die drei schönsten Häuser prämiert. Der Teilnahmeschluss ist der 30. September 2010. 

Mehr Informationen zum Wettbewerb und zur Teilnahme unter www.zukunft-haus.info/effizienzhaus 

Quelle: Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)
                                                                 News_V2