Artikel vom 09.06.2006, Druckdatum 18.08.2022

Conergys 1.000ste Mitarbeiterin heißt Nadin Schertling

Innerhalb nur eines Jahres hat die Hamburger Conergy AG ihre Mitarbeiterzahl verdoppelt. Dank der Verfünffachung der eigenen Produktionskapazitäten und der vertraglich gesicherter Belieferungen mit Solarmodulen stieg die Zahl der Mitarbeiter von 498 (Stand Mai 2005) auf 1.000, meldet das Unternehmen. „Bis zum Jahresende werden wir weltweit weitere 400 Mitarbeiter neu einstellen“, erklärt Hans-Martin Rüter, Vorstandsvorsitzender und Gründer der Conergy AG.

Conergy erwartet auch in den nächsten Jahren ein dynamisches Umsatzwachstum von jeweils mehr als 50 Prozent. Um weiterhin schneller als der weltweite Markt für regenerative Energien zu wachsen und die Position als führender Anbieter Erneuerbarer Energiesysteme zu festigen, wird die Anzahl der Mitarbeiter auch in den nächsten Jahren kontinuierlich ausgebaut werden, so die Conergy AG.

Mit einem erwarteten Umsatz von über 800 Millionen Euro in 2006 ist Conergy das größte Solarunternehmen Europas und zählt auch in weiteren schnell wachsenden Feldern der Erneuerbaren Energien wie der Bioenergie zu den international führenden Anbietern. Die Conergy Gruppe ist inzwischen auf fünf Kontinenten mit eigenen Niederlassungen vertreten.

Quelle: Conergy AG
                                                                 News_V2