Artikel vom 14.04.2010, Druckdatum 28.11.2020

Intersolar AWARD: 16. April Abgabefrist für Bewerbungsunterlagen

Der Intersolar AWARD hat sich als internationaler Technologiepreis in der Solarbranche etabliert. In diesem Jahr können sich erstmals Firmen der Photovoltaik Produktionstechnik und Aussteller/innen der Intersolar North America bewerben. Noch bis zum 16. April 2010 können Bewerbungen eingereicht werden.

Neben den bereits aus den Vorjahren bekannten Bereichen „Photovoltaik“ und „Solarthermie“ wird der Intersolar Award 2010 erstmals in der Kategorie „PV Produktionstechnik“ ausgeschrieben. Von der Medienresonanz können in diesem Jahr also erstmals neben Photovoltaik und Solarthermie Unternehmen auch Anbieter von Produktionsmaschinen für die Photovoltaik Fertigung und Aussteller der Intersolar North America profitieren, die am Innovationswettbewerb der Intersolar Europe teilnehmen.

Die Preisträger werden in einem mehrstufigen Auswahlprozess ermittelt. Ein Fachgremium wählt in den Bereichen Solarthermie und Photovoltaik sowie in der Kategorie PV Produktionstechnik jeweils die zehn besten Einreichungen aus. Im Anschluss prämiert eine Fachjury von Experten aus Forschung, Wissenschaft, Industrie und Fachmedien jeweils drei Gewinner je Sparte mit dem Intersolar AWARD 2010. 

Die Sieger/innen werden bei der Preisverleihung im Rahmen eines offiziellen Festaktes während der Messe am 09. Juni in der Neuheitenbörse der Halle C3 gekürt. Angesichts der enormen Aufmerksamkeit, die die Intersolar Europe innerhalb der Branche auf sich zieht, verspricht der Intersolar AWARD eine hohe Aufmerksamkeit für Nominierte und Gewinner. 

Ausstellerinnen und Aussteller können ihre Bewerbungen noch bis zum 16. April 2010 einreichen. 

Quelle: Solar Promotion GmbH
                                                                 News_V2