Artikel vom 02.03.2010, Druckdatum 22.10.2019

Top50-Solar: Unterstützen Sie die Online-Petition gegen geplante EEG-Kürzung!

Die vom Gründer des Internetportals Top50-Solar Dr. Martin Staffhorst eingereichte Online-Petition zur Photovoltaik Vergütung wurde bereits von mehr als 4.800 Unterstützern der Solarenergie mitgezeichnet. Trotz einer angeblichen Einigung der Regierung auf eine drastische Kürzung der Vergütung ist es noch nicht zu spät, diese Fehlentscheidung zu verhindern, so Martin Staffhorst.

„Wir wollen eine Diskussion mit dem Deutschen Bundestag erreichen, in der wir die breite Unterstützung der Bevölkerung für die Solarenergie deutlich machen; dafür ist jede einzelne Mitzeichnung wichtig und von Bedeutung“, erklärt Martin Staffhorst.

Zur Unterstützung der politischen Kräfte, die sich gegen die Pläne der Bundesregierung wenden, können Befürworter einer Umstellung der Energieversorgung auf Erneuerbare Energien die Petition mitzeichnen. Die Online-Petition ist ein hervorragendes und bedeutsames Mittel, um weithin Gehör und mediale Aufmerksamkeit für dieses Anliegen zu gewinnen. 

Eine Mitzeichnung und Unterstützung der Petition ist auf der Internetseite des Deutschen Bundestages unter folgendem Link möglich:

https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petition=9774

Quelle: Top50-Solar
                                                                 News_V2