Artikel vom 29.01.2010, Druckdatum 03.12.2021

Neue Weiterbildungsangebote für die Photovoltaik-Branche

Die Photovoltaik Branche gewinnt weiter an Bedeutung und sichert damit auch weiter Arbeitsplätze. Um Kunden kompetent beraten zu können, müssen Handwerker, Planungsingenieure oder Betreiber neben den rechtlichen und steuerlichen Neuerungen auch die Produktentwicklungen im Auge behalten werden. Die aktuellen Themenbereiche der Branche greift die Freiburger SolarMarkt AG seit vielen Jahren in ihrem Weiterbildungsangebot auf. Jetzt ist der Seminarplan für das erste Halbjahr 2010 erschienen.

Pedro Härer, Referent und Key Account Manager der SolarMarkt AG, bestätigt den hohen Bildungsbedarf: „Ob Handwerker, Planungsingenieur, Investor, Betreiber oder anderweitig Involvierte – alle müssen ständig am Ball bleiben, um in der wachsenden Branche kompetent zu bestehen.“

Im neuen Seminarplan 2010 der SolarMarkt AG wird erstmals eine Schulung zum Einspeise- und Netzsicherheitsmanagement für große PV-Anlagen angeboten, wie es das Erneuerbare Energiegesetz (EEG) 2009 für das Jahr 2010 fordert. Außerdem werden Seminare zu Photovoltaik Grundlagen, Recht und Steuern Verkaufsstrategien sowie Produktschulungen durchgeführt.

Die SolarMarkt AG bietet bereits seit 2004 erfolgreich Seminare rund um das Thema Photovoltaik an. Veranstaltungsorte der Seminarreihe sind neben dem Hauptsitz in Freiburg im Breisgau auch ein Partnerunternehmen in Rauschwitz/Thüringen. Das ausführliche Programm erhalten Sie bei der SolarMarkt AG, im Internet unter www.solarmarkt.com und Sie finden es auch im solarportal24-Veranstaltungskalender. 

Quelle: SolarMarkt AG
                                                                 News_V2