Artikel vom 27.01.2009, Druckdatum 04.12.2021

Phoenix Solar AG gibt Prognose für das Geschäftsjahr 2009 und Ausblick bis 2013

Die Phoenix Solar AG (Sulzemoos), ein international führendes Fotovoltaik Systemhaus, gibt heute die Prognose für das Geschäftsjahr 2009 bekannt. Der Vorstand geht von einem Konzernumsatz von rund 520 Millionen Euro und einem Konzern-EBIT von rund 31 Millionen Euro aus. Über 35 Prozent der Umsätze sollen im Ausland erzielt werden.

Darüber hinaus gibt der Vorstand einen langfristigen Ausblick der geplanten Unternehmensentwicklung für das Jahr 2013. Demzufolge erwartet der Vorstand einen Konzernumsatz von 1,5 Milliarden Euro und ein EBIT von 100 Millionen Euro. Der Umsatzanteil aus dem Ausland soll dann über 65 Prozent betragen, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung.

Quelle: Phoenix Solar AG
                                                                 News_V2