Artikel vom 12.04.2006, Druckdatum 21.11.2019

Conergy AG schließt zusätzlichen Liefervertrag ab

Die Hamburger Conergy AG schloss heute einen langfristigen Liefervertrag für Solarmodule über ein Gesamtvolumen von rund 170 MWp ab. Darüber hinaus sicherte sie sich eine Option auf weitere 100 MWp in den nächsten Jahren. Mit diesem zusätzlichen Potenzial und den bereits bestehenden Verträgen und Lieferpartnerschaften besitzt Conergy die Basis, um in 2006 und den Folgejahren deutlich schneller als der Weltmarkt zu wachsen, meldet das Unternehmen in einer Ad-hoc-Meldung.

Quelle: Conergy AG

                                                                 News_V2