Artikel vom 09.07.2008, Druckdatum 06.08.2020

IBC SOLAR erneut eines der 50 wachstumsstärksten Unternehmen Bayerns

Die seit der Gründung im Jahr 1982 ausschließlich im Sektor Fotovoltaik tätige IBC SOLAR AG (Bad Staffelstein) wurde erneut vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie mit dem „Bayerns Best 50 Award“ ausgezeichnet. Geehrt werden Unternehmen, die sich in den vergangenen fünf Jahren als besonders wachstumsstark erwiesen haben oder Umsatz und Zahl der Mitarbeiter überdurchschnittlich steigern konnten. IBC SOLAR wurde bereits im Vorjahr mit diesem begehrten Award ausgezeichnet.

Die Ermittlung der Bayerns Best 50 wurde durch die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young AG durchgeführt. Die Auswahl der BAYERNS BEST 50 erfolgt nach dem so genannten Birch-Index, der hauptsächlich Umsatz- und Mitarbeiterwachstum bewertet. Im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung hatte Staatsministerin Müller im Kaisersaal der Residenz München die 50 Unternehmen ausgezeichnet. Berücksichtigt wurden neben industriellen Mittelständlern auch Handwerksunternehmen und Dienstleister.

„Gerade in Zeiten zunehmender Globalisierung ist es uns bei IBC SOLAR wichtig, in der Region Arbeitsplätze zu schaffen. Wir freuen uns über diese Auszeichnung des bayerischen Wirtschaftsministeriums, die auch unser kontinuierliches Wachstum würdigt“, sagt Udo Möhrstedt, Vorstandsvorsitzender bei IBC SOLAR. „Diese Entwicklung haben wir der großartigen Leistung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu verdanken. Deshalb ist die Auszeichnung vor allem ihr Verdienst.“

IBC SOLAR sieht sich selbst als einen der Vorreiter der schnell wachsenden Fotovoltaik Branche. Das fränkische Unternehmen gehört Unternehmensangaben zufolge zu den weltweit führenden Fotovoltaik Systemhäusern und könne eine kontinuierlich positive Entwicklung vorweisen. So konnte IBC SOLAR laut eigenen Angaben seinen Umsatz von 288 Millionen Euro im Jahr 2006 auf 559 Millionen im Jahr 2007 steigern. Auch die Anzahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Bad Staffelstein sei im Vorjahr von 130 auf 160 gewachsen, so das Fotovoltaik Systemhaus in seiner Pressemitteilung.


Quelle: IBC SOLAR AG

                                                                 News_V2