Artikel vom 04.03.2008, Druckdatum 17.06.2024

SMA zählt auch 2008 zu den besten Arbeitgebern Deutschlands

Die SMA Technologie AG (Niestetal) rangiert nach 2006 auch in 2008 erneut an der Spitze der attraktivsten deutschen mittelständischen Unternehmen. In der Kategorie „Unternehmen mit 501 bis 5.000 Mitarbeitern“ hat der führende Solar-Wechselrichter-Hersteller bei dem Wettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber 2008“ den fünften Platz belegt.

„Vertrauensvolle Beziehungen zwischen Management und Belegschaft, engagierte Mitarbeiter und ein lebendiger Teamgeist machen einen ausgezeichneten Arbeitgeber aus.“ So das Fazit der am 13. Februar 2008 vom Great Place to Work Institute veröffentlichten Ergebnisse zum deutschlandweiten Unternehmensranking. An dem branchenübergreifenden Wettbewerb haben 252 kleine, mittelständische und große Unternehmen mit insgesamt über 250.000 Mitarbeitern teilgenommen. Das sind rund 100 Arbeitgeber mehr als in 2006.

Als Basis für das Unternehmensranking dient ein standardisiertes, anonymes Interview, der sogenannte Great Place to Work Trust-Index. Befragt werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des jeweiligen Unternehmens unter anderem in Kategorien wie Glaubwürdigkeit, Fairness der Führungskräfte, Teamgeist, Identifikation mit den eigenen Aufgabenfeldern und mit dem Unternehmen insgesamt. Darüber hinaus geben die jeweiligen Personalverantwortlichen in einem sogenannten Kultur-Audit detaillierte Informationen über die Leistungen, Konzepte und Maßnahmen im Bereich Personal ihres Unternehmens.

Unter die Besten kommt dabei nur ein Unternehmen, dessen Philosophie sich in so zentralen Werten wie zum Beispiel in einer erstklassigen Produktrange, in Innovation, besonderer Kundenorientierung, in hohem Qualitätsbewusstsein und einem ausgeprägten Maß an Eigenverantwortung widerspiegelt.

Im Rahmen des Wettbewerbs wurden 250 SMA Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter per Zufallsauswahl ermittelt und zu ihrem Arbeitgeber befragt. Das Ergebnis fällt für SMA positiv aus: 96 Prozent der Befragten sind sehr zufrieden mit ihrem Arbeitsplatz und ihrem Arbeitgeber. „Der gute fünfte Platz ist für uns ein Beleg: Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten gern bei SMA und identifizieren sich mit unserem Unternehmen. Unser fünfter Rang ist ein schönes Ergebnis, vor allem wenn man bedenkt, wie stark wir im letzten Jahr gewachsen sind“, freut sich Jürgen Dolle, SMA Bereichsleiter Personal.

Das Great Place to Work Institute ist ein US-amerikanisches Forschungs- und Beratungsunternehmen. Nach einheitlichen Bewertungsstandards ermittelt es derzeit in mehr als 30 Ländern weltweit die besten Arbeitgeber und unterstützt die Unternehmen, eine erfolgreiche Arbeitsplatzkultur zu etablieren. In Deutschland werden die Wettbewerbe „Deutschlands Beste Arbeitgeber“ seit dem Jahr 2002 ausgerichtet. Das diesjährige Unternehmensranking wurde in Kooperation mit dem Forschungsinstitut psychonomics AG, der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) und dem Wirtschaftsmagazin „Capital“ durchgeführt.

Die SMA Technologie AG mit Unternehmenssitz in Niestetal/Deutschland und acht internationalen Niederlassungen auf vier Kontinenten entwickelt und vertreibt Solar Wechselrichter die zentrale Komponente jeder Solarstrom-Anlage. Der Weltmarktführer im Bereich Solar-Technik beschäftigt über 1.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit und hat im Jahr 2007 einen Umsatz von zirka 330 Millionen Euro erwirtschaftet. 

Quelle: SMA Technologie AG
                                                                 News_V2