Artikel vom 03.01.2008, Druckdatum 13.04.2024

Fotovoltaik: 1000ster Mitarbeiter für EverQ GmbH

Vor kurzem konnte die EverQ GmbH (Bitterfeld-Wolfen) ihren 1000sten Mitarbeiter begrüßen - eine Bestätigung für das rasante Wachstum des Herstellers von Wafern, Zellen und Solarmodulen der Marke Evergreen Solar, so das Unternehmen. Erst im Juni 2007 hatte die EverQ GmbH ein zweites Werk (EverQ2) in Thalheim, Sachsen-Anhalt, eröffnet. Mit der Fertigstellung und Inbetriebnahme von EverQ3 sollen 2009 nach Angaben des Unternehmens zirka 500 weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eingestellt werden, darunter 23 Auszubildende.

Am Montag, den 17. Dezember 2007, nahm der 29-jährige John–Peer Quente aus Lützen, Landkreis Weißenfels, seine Arbeit als Operator in der Produktionsstufe Zellfertigung auf. Der gelernte Elektroinstallateur, der vor seiner Einstellung in Italien, Österreich und der Schweiz Montagearbeiten verrichtete, ist damit der 1000ste Mitarbeiter der EverQ GmbH. Für ihn ist es eine komplett neue Richtung, sei aber „auf jeden Fall eine sehr interessante Arbeit“.

Am 17. Januar 2008 wird gemeinsam mit Vertretern der Joint Venture Partner Q-Cells AG (Thalheim, Sachsen-Anhalt), der Renewable Energy Corporation ASA ( Høvik, Norwegen) und der Evergreen Solar, Inc. (Marlboro, MA, USA) sowie Repräsentanten aus Politik und der am Bau beteiligten Unternehmen der Grundstein für EverQ3 gelegt.

Damit wird die Produktionskapazität nach Angaben des Unternehmens von 100MWp auf 180MWp gesteigert. Mit der Fertigstellung und Inbetriebnahme von EverQ3 sowie der weiteren Expansion des Unternehmens sollen 2009 zirka 500 zusätzliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eingestellt werden, darunter 23 Auszubildende. Das Unternehmen unterstreiche damit seine Bedeutung als aufstrebender Arbeitgeber in der Region Bitterfeld-Wolfen.

EverQ sucht für das zukünftige Ausbauvorhaben noch qualifizierte Fachkräfte für den Produktionsbereich, wie Schichtleiter, Techniker und Ingenieure und für den kaufmännischen Bereich, Controller und Produktionsplaner. Außerdem warteten auf erfolgreiche Schulabgänger interessante Ausbildungsberufe unter anderen in den Bereichen Mikrotechnologie, Automatisierungs- und Betriebstechnik. Weitere Informationen unter www.everq-gmbh.de.

Quelle: EverQ GmbH
                                                                 News_V2