Artikel vom 13.12.2007, Druckdatum 03.12.2021

CENTROSOLAR jetzt auch in Griechenland erfolgreich

Noch im Dezember soll eine Fotovoltaik Anlage auf einem Industriedach in der Nähe von Athen ans Netz gehen, die die Münchner Centrosolar Group AG projektiert und jetzt erfolgreich abgewickelt hat. Die im Oktober installierte Anlage mit einer Gesamtleistung von 19,44 kWp befindet sich auf dem 720 Quadratmeter großen Flachdach des Firmengebäudes der griechischen Firma Heliomechanics S.A., die auch Auftraggeberin für die Industriedachanlage ist.

Nach Angaben der Centrosolar wurden polykristalline Module der Marke Solara S-Klasse installiert, die in der zu Centrosolar Gruppe gehörenden Sonnenstromfabrik in Wismar produziert werden.

Nach Spanien, Frankreich, Schweiz, England, Irland, Schweden, Portugal und Italien etabliere sich das Unternehmen jetzt auch mit diesen ersten Referenzen in Griechenland, heißt es in einer entsprechenden Unternehmensmitteilung. Bereits Anfang 2007 war hier die Tochtergesellschaft Centrosolar Hellas MEPE (Athen/Griechenland) gegründet worden, um in diesem Wachstumsmarkt vor Ort präsent zu sein.

Quelle: CENTROSOLAR Group AG
                                                                 News_V2