Artikel vom 26.09.2007, Druckdatum 23.10.2019

Hessens größte Fotovoltaik-Anlage geht in Betrieb

Hessens bislang größte Fotovoltaik Anlage unter freiem Himmel wird heute in Griesheim bei Darmstadt in Betrieb genommen. Bürgermeister Norbert Leber (SPD) übergibt den von der systaic Deutschland geplanten Solarpark Griesheim an den Eigentümer, die englische Eurovoltaic plc. Das Solarstromkraftwerk ist auf einer Fläche von 6,5 Hektar entstanden. Es soll künftig im Jahresdurchschnitt knapp 2,5 Millionen Kilowattstunden Solarstrom produzieren.

Damit wird der Solarpark den Ausstoß von etwa 1.700 Tonnen Kohlendioxid verhindern. Dafür werden 16.130 Solarstrommodule eingesetzt, die auf einem speziell entwickeltem Bodengestell montiert wurden. Die HSE Südhessische Energie AG wird den Strom in den kommenden 20 Jahren abnehmen, mit dem theoretisch etwa 600 Haushalte in der Region versorgt werden könnten.

Quelle: dpa, verivox
                                                                 News_V2