Artikel vom 17.09.2007, Druckdatum 19.01.2022

BMU informiert über Fördergelder für Energieeffizienz und erneuerbare Energien

Eine komplett überarbeitete und aktualisierte Auflage der Informationsbroschüre über Förderprogramme für Energieeffizienz und erneuerbare Energien hat das Bundesumweltministerium in Zusammenarbeit mit dem BINE Informationsdienst herausgegeben. Darin werden rund 900 Förderprogramme der EU, von Bund, Ländern, Kommunen und Energieversorgern vorgestellt. Interessierte können mit Hilfe der Broschüre eine ganz individuelle Förderung für ihren persönlichen Bedarf und ihre Möglichkeiten zusammenstellen.

Die Broschüre gibt einen Überblick über zahlreiche Fördermaßnahmen, die auf eine nachhaltige und energiesparende Energieversorgung zielen. Basierend auf der Datenbank „Förderkompass Energie“, die von BINE betrieben wird, werden hier rund 900 Förderprogramme von Bund, Ländern, Kommunen und Energieversorgern mit Stand April 2007 kurz vorgestellt. Die Broschüre ermögliche einen schnellen Überblick über die angebotenen Förderprogramme für Energiesparmaßnahmen, so das BMU. 

Bundesumweltminister Sigmar Gabriel: „Wir wollen den Bürgerinnen und Bürgern einen praxisnahen und nutzerorientierten Überblick bieten, welche Fördermittel es gibt und wo diese beantragt werden können.“

Mehr dazu und wie Sie die Broschüre bestellen können, finden Sie hier. Und hier gehts zum BINE Informationsdienst.

Quelle: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)

                                                                 News_V2