Artikel vom 07.08.2007, Druckdatum 03.08.2020

First Solar: Nettogewinn im zweiten Quartal deutlich gesteigert

Der Dünnschichtmodul-Produzent First Solar (Phoenix, USA) hat die aktuellen Geschäftszahlen zum zweiten Quartal 2007 veröffentlicht. Demnach konnte der Umsatz im zweiten Quartal 2007 auf 77,2 Millionen US-Dollar (zirka 56 Millionen Euro) mehr als verdoppelt werden. Der Halbjahresumsatz 2006 lag bei 27,9 Millionen US-Dollar (zirka 20 Millionen Euro). Der Q2-Nettogewinn belief sich auf 44,4 Millionen US-Dollar (zirka 32 Millionen Euro) im Vergleich zum ersten Quartal 2007 mit 5 Millionen US-Dollar (zirka 3,6 Millionen Euro). Im vergleichbaren Zeitraum 2006 hatte der im regenerativen Aktienindex gelistete US-Hersteller noch einen Nettoverlust von 2,5 Millionen US-Dollar (zirka 1,8 Millionen Euro) hinnehmen müssen.

Quelle: First Solar
                                                                 News_V2