Artikel vom 11.05.2007, Druckdatum 06.12.2022

Zur Intersolar 2007 mit dem gesamten Spektrum der Fotovoltaik

Auf der diesjährigen Intersolar zeigen die Unternehmen der CENTROSOLAR AG zum erstenmal einen Überblick über ihre Produktpalette, die das gesamte Spektrum der Fotovoltaik abdeckt. Die Aktiengesellschaft mit Sitz in München ist aus dem Zusammenschluss traditionsreicher Solarunternehmen entstanden. Zur CENTROSOLAR AG gehören unter anderem die BIOHAUS PV Handels GmbH, die SOLARA AG, UBBINK Solar, die Solarstocc AG sowie die CENTROSOLAR Glas GmbH & Co KG.

Die Biohaus PV Handels GmbH setzt einen besonderen Schwerpunkt bei Fotovoltaik Komplettsystemen und dort vor allem auf die Integration von Solarsystemen in die Gebäudehülle (BIPV). Mit selbstgefertigten Solardachziegeln (Fotovoltaiksystemen) ist Biohaus nach eigenen Angaben europaweit Marktführer. Bei großen Dachflächen in Landwirtschaft und Industrie garantieren die solaren Bedachungssysteme auf Dünnschichtbasis optimale Erträge.

Seit vielen Jahren ist die Solara AG als Modul-Hersteller und Distributor hochwertiger Fotovoltaik Produkte für den stationären und mobilen Einsatz erfolgreich. Im mobilen off-grid-Bereich ist die Solara AG ebenfalls europäischer Marktführer, so das Unternehmen.

Auf die patentierte Montagesysteme „Intersole“ und „Console“ konzentriert sich Ubbink Solar. Das vor allem in Frankreich bewährte „Intersole“-System garantiert eine gute Hinterlüftung der Module. Ubbink Solar ist europäischer Marktführer für Indach- und Flachdachlösungen, so die Centrosolar.

Die Solarstocc AG designed, fertigt, plant und vertreibt Fotovoltaikprodukte, -komponenten und -anlagen zur solaren Stromerzeugung: Hochleistungsmodule, intelligente Wechselrichter mit der wegweisenden „Ride-Through“-Funktion, innovative Montagesysteme, Komponenten, Zubehör und Planungsdienstleistungen. Centrosolar: „Solarstocc bietet ein ausgereiftes, leicht montierbares Solar-System, das sich durch hohe Effizienz auszeichnet und technisch wie ästhetisch beeindruckende Maßstäbe setzt.“

Die Centrosolar Glas GmbH & Co KG, ehemalige Flabeg, ist besonders durch das Patente geschützte Nano-Beschichtungsverfahren zur Erzeugung von Antireflexschichten erfolgreich. Dieses Verfahren erhöht den Wirkungsgrad eines Solarmoduls um 3 bis 5 Prozent. Zu den Kunden der Centrosolar Glas gehören weltweit renommierte Modul- und Kollektorhersteller.

Quelle: CENTROSOLAR AG

                                                                 News_V2