Artikel vom 10.05.2007, Druckdatum 20.01.2022

RegioSolar – neue Webseite geht Ende dieser Woche online

Die RegioSolar-Webseite ist überarbeitet worden. Nach dem Relaunch ist der Online-Gang Ende dieser Woche geplant. Unter www.regiosolar.de finden Sie die neue Webseite dann als eine Plattform für alle Initiativen und Akteurinnen und Akteure, die sich zum Ziel gesetzt haben, das Thema Erneuerbare Energien und Energieeffizienz in der Bevölkerung zu verbreiten, sich für eine nachhaltige dezentrale Energieversorgung einzusetzen und die Energiewende in Deutschland voranzutreiben.

Für Projekte und Initiativen gibt es auf der neuen RegioSolar-Webseite auch wieder eine Datenbank zur Präsentation ihrer Aktivitäten. Neben der Solarenergie werden nun auch Projekte zu allen Erneuerbaren Energien und Energieeffizienz veröffentlicht. Alle Akteurinnen und Akteure, die ihre gesammelten Erfahrungen veröffentlichen und verbreiten möchten, bittet RegioSolar schon jetzt um einen Eintrag in die Datenbank, damit die gesamte Vernetzung unter dem Dach von RegioSolar weiter ausgedehnt und intensiviert werden kann.

Nach Angaben von RegioSolar war es aus technischen Gründen nicht möglich, die Daten der bislang erfassten 300 Initiativen aus der bisherigen RegioSolar-Datenbank zu übernehmen. Deshalb werden alle Akteurinnen und Akteure, die bisher schon gelistet waren, gebeten, sich neu in die Datenbank einzutragen. Der Eintrag ist hilfreich, da das RegioSolar-Team bei Fragen zu bestimmten Projekten immer wieder auf diese Kontakte hinweist.

Hier gehts zur Webseite und Datenbank: www.regiosolar.de

Quelle: RegioSolar-Newsletter 5/2007
                                                                 News_V2